Herzlich willkommen bei m development + consulting!

Auf den folgenden Seiten können Sie m development + consulting näher kennenlernen, Kontakt aufnehmen und sich über aktuelle Projekte informieren.

m development + consulting, das ist im Wesentlichen Dr. Thomas Müller als freier Algorithmiker, Softwarearchitekt, Cloud-Engineer, Full-Stack-Entwickler und IT-Projektleiter.

Automotive

Ich habe langjährige Erfahrung im Bereich Funktionsentwicklung und Sensorik für automotive Anwendungen. Diese umfasst sowohl Forschung und Vorentwicklung, als auch Vorserienentwicklung - insbesondere für sensorbasierte vorausschauende Sicherheits- und aktive Fahrerassistenzsysteme.

Algorithmisch liegt mein Fokus auf "State-of-the-Art" Verfahren der Umfeldwahrnehmung, statistischen Methoden zur Sensordatenfusion, Objektbildung und -verfolgung, Detektion von Sensorverfügbarkeit und ähnlichen Problemstellungen des automatisierten und letztendlich autonomen Fahrens.

In der Praxis müssen solche Anwendungen selbstverständlich einwandfrei entworfen und dokumentiert, effizient implementiert, in der Simulation oder in Versuchsträgern getestet und schließlich für embedded Architekturen optimiert werden. Auch in diesem Bereich können Sie auf meine Kompetenz zählen. Sei es Softwarearchitektur und -modellierung oder Programmierung in MATLAB, Java, Javascript/Node.js, PHP, ANSI C, C++, Python und vielen anderen Sprachen - "think in code" ist immer mein Motto.

Energiewirtschaft

Eine weitere sehr spannende Aufgabe habe ich in der Energiewirtschaft gefunden. Im Rahmen meiner Tätigkeit für die Caterva GmbH begleite ich hier seit 2013 ein Start-Up, das sich mit der effizienteren Nutzung von Solar-Pufferspeichern beschäftigt. Dabei werden viele Endkunden-Speicher zu einem virtuellen Großkraftwerk vernetzt und dezentral Netzdienstleistungen erbracht, die helfen, das Stromnetz zu stabilisieren, sog. Primärregelleistung.

Meine Tätigkeiten bei der Caterva sind vielfältig und reichen von "ganz unten", z.B. der Programmierung, Inbetriebnahme und Wartung der embedded Komponenten, die die Stromflüsse in den Batteriespeichern steuern bis nach "ganz oben", z.B. zur algorithmischen Konzeption und Umsetzung eines auf maschniellem Lernen aufbauenden Tradingsystems. Diese wirtschaftet mit Hilfe von künstlicher Evolution und handelt automatisch Energieüberschüsse an der EPEX-Spot Energiebörse, während es gleichzeitig die Ladestände der Batterien balanciert und die Versorgung der Haushalte optimal gewährleistet.

Internet Services + Consulting

Die zunehmende Digitalisierung und Globalisierung machen es oftmals erforderlich, ehemals analoge Dienste für das Internet digital aufzubereiten. In diesem Bereich bin ich beratend, konzeptionell und gegebenenfalls auch operativ tätig. Ein Beispiel ist das Projekt ubimake, das im Technologie Accelerator der Siemens AG entworfen wurde, um den Designprozess für 3D-Druck weiter zu entwickeln und als Cloud-basierten Service zur Verfügung zu stellen.

Ein anderes Beispiel ist die KUNA interactive UG mit deren Gründung ein Servicedienstleister geschaffen wurde, der mit der Internetplattform winandvote.com das Erstellen und Abwickeln von Gewinnspielen für den Anbieter wesentlich vereinfacht.

Die Plattform ist als Multi-Layer Architektur konzipiert und vollständig skalierbar als Cloud-Lösung angelegt. Ein CD/CI Ansatz (CD=Continuous Development / CI=Continuous Integration) beschleunigt die Entwicklung von neuen Features und befähigt das Team, diese sehr schnell zu testen und produktiv zu schalten. Das Backend läuft verteilt in einer AWS Cloud Computing Umgebung und wird per Serf.io orchestriert.

Weitere Informationen

  • Sie interessieren sich für ein aktuelles Profil oder möchten über ein externes Netzwerk Kontakt aufnehmen? Auf der Seite Business Networks habe ich relevante Inhalte für Sie zusammengestellt.
  • Sie möchten mehr zu aktuellen und abgeschlossenen Projekten wissen? Dann können Sie sich auf der Seite Referenzen umfassend informieren.

Falls Sie weitere Fragen haben oder persönlich Kontakt aufnehmen möchten, können Sie mich außerdem gerne jederzeit telefonisch oder per Email erreichen.

Viel Vergnügen auf den folgenden Seiten,
Ihr Thomas Müller

Öffentliche Profile

XING
Linked In
freelance.de
GULP

mehr...

Aktuelles

Caterva Sonne

27.01.2016, 11:28

Die Caterva, für die ich seit ihrer Ausgründung aus der Siemens AG Ende 2013... mehr

Projektstart "Insassenüberwachung"

08.11.2015, 09:48

Ein spannendes Thema hinsichtlich des für 31.März 2018 verpflichtend geplante... mehr


Mehr aktuelles

QR-Link

Green IT

hp"); ?>